# Vereine & Co.


Das Quartiersmanagement unterstützt nachhaltig Vereine und Institutionen im und um das Fördergebiet und trägt zur Mitgliederwerbung bei. Falls Sie mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit hier noch nicht vertreten sind oder Angaben aktualisiert werden müssen, geben Sie uns dazu eine kurze Info. Wir werden schnellstmöglich darauf reagieren. Stand Mai 2019

Vielen Dank. 


Bahnsozialwerk: Stiftungsfamilie BSW & EWH, Ortsstelle Glauchau, Scheermühlenstraße 5, 08371 Glauchau,
Anliegen: Die STIFTUNGSFAMILIE BSW & EWH bietet individuelle Leistungen für Beschäftigte im Bahnbereich und deren Familien in allen Lebensphasen – auch über das aktive Berufsleben hinaus.
Email:  bsw24glauchau@arcor.de


"bunte BOX" , Otto-Schimmel-Straße 29, 08371 Glauchau
Tel:. 03763/6495128 od. 0178/3382116  E-Mail: christian.unger@cvjm-glauchau.de
Angebote: Für alle zwischen 0 – 27 Jahren gibt es bunte Freizeitgestaltungen: Spiele verschiedenster Art, Workshops, gemeinsames Kochen, Mini-Ausflüge und Freizeiten, Ferienangebote – unser Motto ist: Gemeinsam statt Alleingang. Ebenfalls helfen wir bei Hausaufgaben, bieten Gespräche zwischen Eltern und Kinder an und haben für jegliche Sorgen unserer Teilnehmer ein offenes Ohr." Alles Infos unter "bunte BOX".


Erich-Weinert-Schule, Grundschule, Schlachthofstraße 68, 08371 Glauchau Tel.: 03763 1 50 93,
E-Mail: erich-weinert-gs@gmx.de
Hort der Erich-Weinert-Schule, Schlachthofstraße 68, 08371 Glauchau Tel.: 03763 40 24 35,
E-Mail: hort-ews@glauchau.de
Beschreibung: Aufnahme ab Schuleintritt bis zur Beendigung der 4. Klasse


Erziehungs- und Familienberatung, AWO Kreisverband Zwickau e.V., Otto-Schimmel-Straße 17, 08371 Glauchau, Tel.: 03763 22 22, E-Mail: erziehungsberatung.glauchau@awo-zwickau.de
Angebote: Erziehungsberatung -  Erziehungsfragen / Schwierigkeiten, Entwicklungsauffälligkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, Schulprobleme, familiären Krisensituationen, Gewalt und Kindesmisshandlung, Beziehungsprobleme, Trennung und Scheidung, Gruppenangebote für Kinder und Eltern (Trennung/Scheidungs-Gruppe; Kind im Blick; Elternworkshop)



Feuerwehrverein Glauchau e.V., Erich-Fraaß-Straße 6, 08371 Glauchau
Tel.: 03763 22 29, E-Mail: feuerwehrverein-glauchau@web.de
Vereinsziele: Förderung des Feuerschutzes der Stadt Glauchau, Förderung der Jugend (Jugendfeuerwehr), Traditionspflege, Aufarbeitung historischer Feuerwehrtechnik, Aufarbeitung der Geschichte des Feuerlöschwesens in der Stadt Glauchau.


Gartensparte "Scherberg" e.V., Thomas-Mann-Straße, 08371 Glauchau
Tel.: 03763 40 43 37, E-Mail: stysch.glauchau@freenet.de
Kurzinfos: Die Gartensparte "Scherberg" e.V. umfasst 73 Kleingärten auf insgesamt 13.227 m² Grundfläche, welche zum Teil Eigentum des Vereins sind. Aktuell sind es 59 Mitglieder, die sich auf vielfältige Art und Weise aktiv in das Vereinsleben einbringen.



Gebietsverkehrswacht Chemnitzer Land,
Rosa-Luxemburg-Straße 1, 08371 Glauchau
Tel.: 03763 15 098, E-Mail: verkehrswacht.chemnitzer.land@gmx.de 
Vereinsziele: Hebung der Sicherheit im Straßenverkehr durch Schulwegsicherung, schulische und außerschulische Radfahrausbildung. Zielgruppen der DVW und deren Aktionen, öffentliche Aktionen zur Verkehrserziehung/ -Aufklärung


Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Glauchau mbH – gemeinnützig (gGAB) Schlachthofstraße 33, 08371 Glauchau, Tel.: 03763 38 60, E-Mail: GABverwaltung@web.de Hauptziel: Schaffung sinnvoller und nützlicher Arbeit für jene, die aus gesundheitlichen, Alters- oder sozialen Gründen auf dem Arbeitsmarkt schwerer vermittelbar sind. Über Maßnahmen auf den 2. Arbeitsmarkt, ehrenamtlichen Tätigkeiten (z.B. Wir für Sachsen) und Bundesfreiwilligendienst bemühen wir uns, den in unseren Projekten Beschäftigten bessere Chancen zur Rückkehr in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen oder sich in unseren sozialen Projekten ehrenamtlich zu engagieren.


Glauchauer Schachclub 1873 e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 1, 08371 Glauchau, Bahnhof Nebeneingang, Tel.: 03763 52 439,
E-Mail: burkhardt-albertsthal@t-online.de
Vereinsziele: Popularisierung des Schachsports in der Region



H2 - Haus für Soziokultur des Diakoniewerk Westsachen, Heinrich-Heine-Str. 2, 08371 Glauchau
Telefon 03763 14 555, E-Mail jugend@diakonie-westsachsen.de
Beschreibung: Das H2 als Flexible Jugendhilfestation vereint 5 Angebote der Jugendhilfe unter einem Dach: Sozialpädagogische Beratung und Begleitung, Sozialräumliche Familien- und Jugendarbeit, Erziehungsbeistand, Flexible Hilfen für junge geflüchtete Menschen sowie das Café Taktlos als ein von jungen Menschen mitverwalteter, sozialpädagogisch begleiteter, offener Jugendtreff.


Interessengemeinschaft Traditionslok 58 3047 e. V., Scheermühlenstraße 5, 08371 Glauchau, Tel.: 03763 77 82 864, E-Mail: info@dampflok-glauchau.de
Vereinsziele
: Erhaltung des traditionellen Brauchtums im Eisenbahnverkehr sowie Schutz von technischen Denkmalen, insbesondere von historischen Lokomotiven.


Interessengemeinschaft Traditionslok 58 3047 e. V. Modellbahn, Rosa-Luxemburg-Straße 1, 08371 Glauchau, Bahnhof Nebeneingang, Tel.: 0160 8228 993, E-Mail: heikosalzer@gmx.net
Vereinsziele: Heranführen von Kindern ab 7 Jahre an die Modellbahn


Kindertagesstätte "Pusteblume", Otto-Schimmel-Straße 9, 08371 Glauchau
Tel.: 0 37 63 / 37 69, E-Mail: pusteblume@glauchau.de
Beschreibung: Aufnahme ab vollendetem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, Aufnahme von Integrativkindern


Seniorenclub Glauchau e.V., Hugo-Preuß-Platz 3, 08371 Glauchau
Tel.: 03763 14 102, E-Mail: ekohler@icloud.com
Vereinsziel: Begegnungsstätte für Senioren und Behinderte


Diakoniewerk Westsachen gemeinnützige GmbH, Wohnprojekt Asyl Otto-Schimmel-Straße 21, 08371 Glauchau, Tel.: 03763 5013582, E-Mail: asyl.gc@diakonie-westsachsen.deBeschreibung: Das Wohnprojekt ist ein Übergangsprojekt für Flüchtlinge und Asylbewerber.


Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie-Stadtmission Zwickau, Rosa-Luxemburg-Straße 1, 08371 Glauchau, Bahnhof Nebeneingang
Tel.: 03763 77 69 256, 03763 77 69 257, E-Mail: cindy.grundt@stadtmission-zwickau.de,
Beschreibung: Die Beratungsstelle ist offen für alle Menschen in Wohnungs- und Existenznot. Die Aufgaben der MitarbeiterInnen sind es, die betroffenen Personen zu beraten, zu begleiten und zu betreuen, so dass die existentiellen Bedingungen für ein menschenwürdiges Leben erhalten bzw. geschaffen wird.


(Änderungen/Ergänzungen vorbehalten)

          


Quartiersmanager Peter Dittmann

Quartiersbüro im Bahnhof
Rosa-Luxemburg-Straße 3
08371 GLAUCHAU

Telefon 03763/5014191
peter.dittmann@steg.de

Öffnungszeiten Büro
Di. 13:00  - 18:00 Uhr u. Do. 09:00  - 13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung